top of page

Die Vorteile einer Tauchsafari auf einem Liveaboard

Aktualisiert: 5. Dez. 2023

Wenn du deinen nächsten Tauchurlaub planst, solltest du auf jeden Fall mal ein Liveaboard in Betracht ziehen. Was das ist? Ein "Liveaboard" ist ein Boot, das in der Regel dafür konzipiert ist, dass Menschen für einen längeren Zeitraum darauf leben und schlafen können. Kurz gesagt ein Liveaboard ist Tauchboot, Restaurant und Hotel zu gleich!


Eine Tauchsafari auf einem Liveaboard hat mehrere Vorteile:

  1. Nur einmal ein- und auspacken

  2. Nur einmal Tauchausrüstung aufbauen

  3. Mahlzeiten sind all inclusive

  4. Du kannst bis zu vier Tauchgänge pro Tag machine

  5. Oberflächenintervalle sind buchstäblich nur wenige Schritte vom Tauchdeck entfernt

  6. Häufig werden während einer Reise mehrmals Nachttauchgänge angeboten

  7. Meistens sind die anderen Taucher auf einer Live-Aboard-Reise engagiertere Taucher als in Resorts a Land und verfügen über mehr Taucherfahrung. Dies führt zu tollen Gesprächen beim Abendessen und bietet die Möglichkeit, aus den Erfahrungen der anderen Taucher zu lernen und auch mehr Unterwasser zu sehen!

Da ein Live-Aboard-Tauchausflug nicht nur mehrere Tauchgänge pro Tag, sondern auch Verpflegung und Unterkunft beinhaltet, haben viele Menschen das Gefühl, dass sie auf Live-Aboard-Tauchgängen mehr für ihr Geld bekommen. Es fallen keine weiteren Kosten an; Es ist wirklich ein All-Inclusive-Tauchausflug. Und wenn Sie eine weitere finanzielle Begründung für die Kosten einer Live-Aboard-Reise benötigen, können Sie die Kosten der Reise durch die Anzahl der verfügbaren Tauchgänge teilen. Geht man davon aus, dass es sich um bis zu 5 Tauchgänge pro Tag handelt, im Gegensatz zu 2 oder vielleicht 3 Tauchgängen pro Tag in einem Tauchresort an Land, fällt die Kosten-pro-Tauchgang-Analyse in der Regel zugunsten des Tauchurlaubs an Bord aus. Überall auf der Welt der Taucher gibt es Live-Aboard-Tauchboote. Obwohl sie in Warmwasserdestinationen am zahlreichsten vorkommen. Der Stil, das Niveau oder der Luxus, Größe, Anzahl der Gäste, Anzahl der Gästekabinen; Ob die Toiletten privat in jeder Kabine oder „unten im Flur“ sind, ist von Boot zu Boot unterschiedlich. Und natürlich variieren auch die Kosten entsprechend. Diese Variablen müssen also berücksichtigt werden, wenn du entscheidest, wohin du gehen möchtest und welche Optionen und Preise für die Unterbringung an Bord während der Zeit, in der du die Reise unternehmen möchtest, verfügbar sind. Es gibt mehrere große, bekannte Live-Aboard-Anbieter, die an den meisten bekannten Tauchzielen weltweit mehrere Boote stationiert haben. Wenn du das Tauchen an Bord noch nicht ausprobiert hast, solltest du dies nachholen. Wähle ein Reiseziel, das dich begeistert, und ein Liveaboard, das deinen Bedürfnissen und deinem Geldbeutel entspricht.


Viele Taucher sagen: „Nachdem ich zum ersten mal eine Tauchsafari auf einem Liveaboard gemacht habe, wollte ich nie wieder a Land gehen.“ …„Es gibt alles was das Taucherherz begehrt und ich kann tauchen, tauchen, tauchen!“

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page